:: Home  > Angebote  >  Studio  >  Adam AX  >  Adam - A7X

Adam A7X

produktfeatures
  • Bestückung: 7” Carbon/Rohacell/Glass Tieftöner mit 100 W und X-A.R.T. Hochtöner mit 50 W
  • Frequenzgang kHz: 42Hz - 50kHz
  • Übergangsfrequenz: 2,5kHz
  • max Peak SPL / Paar 1m: 114
  • Pegelsteller Eingang/Gain: +14dB
  • Pegelsteller Hochton: +/-4dB, THD 90dB/1m > 100Hz: < 0,5%
  • Eingänge analog: XLR / RCA
  • Eingangsimpedanz: 30 kOhm
  • Abmaße (BxHxT): 201 x 337 x 280 mm
  • Gewicht: 9,3 kg
produktabbildungen
A7X.jpg A7X_coverBild.jpg A7X_backside.jpg
Lieferzeit: Sofort Verfügbar
0531 / 238560
Fragen Sie nach unseren Paketangeboten!

 

ADAMs A7: eine lebende Legende

Das Vorgängermodell des A7X, der A7, ist durch rund drei Dutzend Tests und zahlreiche Auszeichnungen sowie eine stetig wachsende Fangemeinde in kürzester Zeit zum berühmtesten aller ADAM Monitore geworden. Bis heute ist der A7 die Referenz in vielen kleinen und mittelgroßen Tonstudios.

Mit dem A7X präsentiert ADAM nun einen Monitor, der trotz ähnlicher Abmessungen und verwandter Technologien an allen klanglich relevanten Stellen überprüft und verbessert worden ist.

Wandlertechnologie

An erster Stelle steht dabei der X-ART Hochtöner, identisch in allen Modellen der Serie. Das ‚X‘ steht für ‚eXtended frequency response‘ und damit für eine der Eigenschaften, die gegenüber dem ART-Hochtöner verbessert werden konnte, nämlich für den nahezu linealgeraden Frequenzgang bis zu 50 kHz. Des weiteren weist der X-ART Hochtöner eine deutlich höhere Effizienz und höhere Maximallautstärken auf.

Die perfekte Integration gelang mit dem 7“ großen Tiefmitteltöner, der im Bereich von 42 Hz bis 2,5 kHz für eine sonst kaum anzutreffende Kombination aus Präzision und Verfärbungsfreiheit sorgt. Die deutlich größere Schwingspule (38 mm) sorgt gemeinsam mit der verdoppelten Verstärkerleistung zudem für Schalldruckpegel, die man von einem Monitor solch geringer Abmessungen nicht erwartet.

kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt oder wünschen Sie einen Rückruf von uns ? Klicken Sie hier.